12.01.23 Thementresen: Jammern auf hohem Niveau? Auswirkungen der Wende bis heute

Online-Workshop in deutscher Lautsprache

„Ost oder West, das spielt doch gar keine Rolle mehr!“ Vor allem in Westdeutschland sozialisierte Menschen verstehen nicht, warum viele, die gerade noch so in der DDR oder in der frisch wiedervereinten BRD geboren sind, sich immer noch Gedanken über die Wendezeit und ihre Auswirkungen machen. Als Bildungskollektiv im Osten von Deutschland wollen mir mal genauer hinschauen und mit euch ins Gespräch zu euren Erfahrungen kommen. Denn die Unterschiede und Auswirkungen der Wende spiegeln sich in Lebens-, Erwerbs- und Familiengeschichten, Eigentumsverhältnissen, politischen Strukturen, Berichterstattung über Ostdeutschland, politischen Realitäten vor unserer Haustür und auf Kontoständen wider. Ist da also was dran, am „Ossi-Gejammer“? Oder alles nur „Jammern auf hohem Niveau“?

Der Workshop richtet sich an alle, die sich für das Thema interessieren. Er findet online und in deutscher Lautsprache statt. Übersetzung in Englisch ist auf Anfrage möglich.

Zu den Referent*innen: Im Umfeld von Fine (cis-weiblich und weiß, Nachwendemensch aus Ost-Berlin, Educat Kollektiv) und Theo (cis-männlich und weiß, Wendemensch aus einer Thüringer Kleinstadt, Educat Kollektiv) war das Thema immer präsent und spielt bis heute eine große Rolle. Umso überraschender war es für uns, dass bei vielen westdeutsch sozialisierten Freund*innen und Bekannten kaum Bewusstsein für strukturelle und biographische Unterschiede da war oder ist – Grund, sich damit genauer zu befassen.

Teilnahmebeitrag: Der Teilnahmebeitrag basiert auf Selbsteinschätzung, das heißt: Ihr könnt selbst entscheiden, wie viel ihr zahlt. Als Orientierung könnt ihr z.B. euren eigenen Stundenlohn pro Workshopstunde nehmen. Wenn ihr wenig oder gar kein Geld habt, sagt uns kurz formlos per Mail Bescheid. Alle weiteren Infos und den Zugangslink erhaltet ihr nach der Überweisung des selbstgewählten Teilnahmebeitrags.

Wann: 12. Januar 2023, 18:00-21:00 Uhr

Wo: online

Anmeldung: hier.

Diese Veranstaltung ist Teil unserer Reihe „Educat Thementresen“.