Neue Termine Gedenkwanderungen zu NS-Zeit und Widerstand im Elbsandsteingebirge

Wir freuen uns wieder Termine für unsere Gedenkwanderungen bekannt geben zu können. Die jeweils drei Termine in Folge sind sowohl zusammenhängend, als auch einzeln buchbar.

Termine:     12.,13. und 14. Juli – keine Anmeldungen für diese Termine mehr möglich!

                    28.,29. und 30. Juli – keine Anmeldungen für diese Termine mehr möglich!

Die Wanderungen

Auf drei verschiedenen Touren wandern wir durch das Elbsandsteingebirge und thematisieren die verschiedenen Phasen des Nationalsozialismus aber auch des antifaschistischen Widerstandes an den Originalschauplätzen.

Die erste Tour wird einen Überblick über die Region im Nationalsozialismus, sowie die verschiedenen Phasen des Widerstandes geben. Wir starten um 10:15 in Rathen und laufen über den Rauenstein und den kleinen Bärenstein nach Stadt Wehlen. Diese Tour dient der Einführung in die Thematik des Nationalsozialismus und die lokale Geschichte. Die Wanderung umfasst 12 km.

Die zweite Tour beschäftigt sich mit dem lokalen Lagersystem von 1933- 1945. Wir werden uns das System der frühen Konzentrationslagern am Beispiel der Burg Hohnstein vergegenwärtigen und zu dem späten KZ Schwalbe III wandern. Die Wanderung startet wieder um 10:15 in Rathen und wir werden über den Hockstein zum Polenztal laufen. Die Wanderung endet wieder in Rathen und umfasst 14 km.

Die dritte Wanderung wird sich mit Biografien von Künstler*innen  und ihrem Wirken in der Weimarer Republik beschäftigten. Wir werden uns verschiedene Biografien des Widerstands ansehen, aber auch über Pirna Sonnenstein sprechen, wo unter anderem Elfriede Lohse-Wächtler durch die Aktion T4 ermordet wurde. Der Weg führt von Wehlen (10:15) über den Steinbruchpfad nach Posta und zurück.

Anmeldung

Ihr könnt euch per Mail an:  email hidden; JavaScript is required anmelden. Bitte gebt euren Namen an und ob ihr euch alleine oder als Gruppe mit mehreren Personen anmeldet und an welchen Tagen ihr dabei sein wollt.

Die Zahl der Plätze ist auf 15 Personen pro Wanderung begrenzt. Wir wählen nach Eingang der Anmeldungen aus.

Teilnahmebeitrag

Als Teilnahmebeitrag berechnen wir pro Tag 20-50 € pro Person. Die genaue Summe könnt ihr nach Selbsteinschätzung, abhängig wie euer Verdienst aktuell aussieht, eigenständig festlegen. Sollte der Teilnahmebeitrag für euch ein Problem sein, sprecht uns gern an!

Übernachtung

Auf Grund von Corona bieten wir derzeit noch keine Seminare mit Übernachtungsmöglichkeit an, wir bitten euch daher sollten ihr eine Übernachtung benötigen diese selbstständig zu buchen. Wir verweisen dabei gern auf unsere Freund*innen der Herberge Kulm in Weißig oder auf Hütten in Wehlen.