Podcast: Sächsische Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus

Zusammen mit der Göttinger Gruppe f_act haben wir ein Interview zu unseren Forschungsergebnissen bzgl. sächsischer Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus veröffentlicht. Ein großes „Danke!“ geht an dieser Stelle auch raus an die Schwarz-Roten Bergsteiger_innen (FAU)die seit Jahren zum Thema forschen und ihre Ergebnisse mit uns teilen.

Im Gespräch wird ein Überblick über den Widerstand gegen den Nationalsozialismus in Sachsen vermittelt bzw. auf bestehende Forschungslücken aufmerksam gemacht. Repräsentanz von Frauen in den später widerständigen Milieus vor 1933 und der Rolle von Frauen im Widerstand werden ebenso thematisiert wie Faktoren ihrer weitgehenden Unsichtbarmachung.

Wolf und Lu vom Educat-Kollektiv arbeitet seit mehreren Jahren zu Nationalsozialismus und Widerstand in der Region, sowohl in der Archiv-Recherche als auch als Guides im Elbsandsteingebirge.

>>> Hier gehts zum Podcast <<<

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Bündnisses zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.