04.02.21 FÖJ Seminar zu Diskriminierung

Am Donnerstag durften wir einen guten Workshop mit jungen Menschen aus dem „Freiwilligen Ökologischen Jahr“ in Schleswig-Holstein gestalten, die sich eine Woche lang selbstgewählt und selbstorganisiert mit verschiedenen Aspekten von Diskriminierung in ihrem Alltag und ihrer Arbeit auseinander gesetzt haben. Unter anderem haben wir uns intensiver mit Abwehrmechanismen beschäftigt, die bei Nicht-Betroffenen – also auch den Teilnehmenden und uns selbst – häufig zu beobachten sind, und Handlungsmöglichkeiten in ihrer Einsatzstelle  erörtert. Danke für die Einladung an die Freiwilligen der Heinrich Böll Stiftung Schleswig-Holstein und euch alles Gute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.